Netzwerken

Ohne "warme" Kontakte überlebt heute kein Unternehmen... kein einfaches Visitenkarten tauschen, sondern viel Raum für echte Gespräche.

Kennenlernen

Die Plattform, sich auf Augenhöhe kennenzulernen. Einfach und strukturiert.

7 Referenten

7 Referenten mit 7 aktuellen und interessanten Vorträgen - mit dem gewissen Blick für die Zukunft.

Wenn ein falscher Bankmitarbeiter anruft

Social Engineering mit Corinna Göring

Ruft man dann dort an, hat man einen angeblichen Staatsanwalt am Telefon. Der teilt den geschockten Bankkunden dann mit, das diese einen Spielvertrag mit einer Glücksspielgesellschaft abgeschlossen hätten. Bisher sind aber weder die Beiträge gezahlt worden noch eine Kündigung eingegangen. Die Schuld beläuft sich mittlerweile auf 2.xxx Euro ( Der Betrag kann auch durchaus höher sein). Mahnungen wären nie beantwortet wurden.

Wenn der Kunde nun widerspricht, dass nie Mahnungen eingegangen wären, entgegnet der angebliche Staatsanwalt, dass alles vom Bundeskriminalamt geprüft sei und es auch einen Telefonmitschnitt für die Zustimmung gibt.

Somit wäre die angedrohte Sperrung der Konten rechtlich ok. Der Bankkunde könnte zwar dagegen Klage erheben, aber die Kosten stünden in keinem Verhältnis zu der geschuldeten Summe. Somit wäre es das Beste, wenn gleich ein Vergleich eingegangen würde, dann könnte auch die Sperrung sofort abgewendet werden. Aus steuerlichen Gründen wird hier ein ausländisches Konto angegeben.

Die unter Schock stehenden Bankkonten zahlen dann meistens die Vergleichssumme in Höhe der ausstehenden Beträge, um so die Sache gleich erledigen zu können.

Bei solchen Anrufen nicht bezahlen und umgehend die Polizei einschalten!

Immer skeptisch sein, wenn ausländische Konten ins Spiel gebracht werden.

Wir freuen uns auf das Hightlight 2019 in Augsburg!

7 Referenten | 7 aktuelle Themen | 250 potenzielle Kunden und Partner

Unsere Werbe-Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.